Siehst du die Blasen,
die durch das Wasser ans Eis steigen?
Ich habe darin mein Leben erzählt,
kannst du es hören?
Wie es nun tonlos am Eis entlang kratzt?
Eine frostige Zunge, die erfrorene Haut küsst.
Ich habe darin alles erzählt,
alles was ich bin und war und sein werde.
Alles, was mich je ausmachte.
Wofür ich stand und lebte.
Dort in den Blasen, die an das Eis aufsteigen,
dort liegt alles, was ich zu vermachen habe.
Ziellos irren die Luftkugeln umher,
desorientiert gleiten sie auf der Dunkelheit.
Kannst du sie hören?