In einer Welt aus Asche, sind Himmel und Meere schwarz.
In einer Welt aus Asche, steht er allein am Abgrund.

Grenzgänger
Mein Grenzgänger
Grenzgänger
Mein Grenzgänger

Komm zu mir.
Bleibe hier.

Du entkommst mir nicht.
Du bist mein.

Und die schwarze Gasmaske,
schirmt seinen harten Blick von uns ab.
Grenzgänger...
Mein Grenzgänger.
Mein Grenzgänger.

Ich wurde berührt,
ich wurde verletzt,
von einem der ihren,
von meinem Grenzgänger.
seit dem ist die Welt nicht mehr grau,
sie ist blutrot und ewig schwarz.
Ich kann nicht vergessen, ich will nicht es nicht.
Ich erwarte dich, mein Grenzgänger. Ich erwarte dich, deine unmögliche Wiederkehr.

Komm zu mir!